Karneval in Hülschotten

 

Karneval wird in Hülschotten ganz groß geschrieben!

Jährlich wird sowohl im Februar als auch im November die Hülschotter Halle
zur närrischen Hochburg für Karnevalsbegeisterte. Jung und Alt aus
dem Dorf und dem Umkreis feiern dann zusammen die schönste Zeit im Jahr – Karneval!

 

Alles begann bereits im Jahr 1968, als der Hülschotter Karneval noch in den
Kinderschuhen steckte: während eines „Bunten Abends“ wurden
Sketche, Wort- und Musikbeiträge komplett aus eigenen Reihen
vorgetragen. Und diese Veranstaltungen waren damals schon ein voller Erfolg!

 

Umso bitterer war es in den Jahren 1974 bis 1979, in denen die Halle aus
wirtschaftlichen Gründen nicht zur Verfügung stand und die
Hülschotter auf das heimische Narrenfest verzichten mussten. Mit der
Hilfe vieler Dorfbewohner konnte Heribert Schulte 1980 den
Hülschotter Karneval neu beleben und nun im größeren Stil
ausrichten. Ein Highlight war definitiv die Wahl des ersten
Prinzenpaars. Ottmar Rüschenberg und Elli Fehn standen am Anfang
einer langen Reihe von Hülschotter Prinzenpaaren (siehe Rubrik
„Prinzengalerie). Noch bis heute ist es im Dorf Tradition, dass dem
närrischen Volke zu Beginn jeder Session im November das neue
Prinzenpaar vorgestellt wird. Sie alle haben eines gemeinsam: die
Freude am Karneval und die Lust auf eine Regentschaft. Denn jeder,
der närrisch genug ist, kann in Hülschotten Prinz werden.

 

Im Laufe des Hülschotter Karnevals gründeten sich unter anderem die
Männergruppe, die Hülschotter Tanzgarde, das Hurra Trio, die
Hülschotter Schürzenjäger, die Minifunkengarde, die Verlogenen 7,
die Hülschotter Prinzengarde und schließlich die Jugendgruppe
Teenshake. Größtenteils sind diese Gruppen auch heute noch fester
Bestandteil im Karnevalsprogramm.

 

Am 16. November 2006 war es endlich soweit: die Geburtsstunde des
Hülschotter Karnevalsvereins! Einstimmig wurde der Karneval als
vierter eigenständiger Verein im Dorf aus der Taufe gehoben und
besteht seit diesem Zeitpunkt unter dem Namen „
Karnevalsfreunde
Hülschotten von 1980 e. V
.“

 

230 „Karnevalsfreunde“ kann der Verein heute stolz vorweisen, von
denen rund 70 Mitglieder aktiv die Session 2011/2012 gestaltet haben.
Und der Nachwuchs steht schon in den Startlöchern: von den rund 230
Mitgliedern sind ca. 70 Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre!

 

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle auch an alle befreundeten
Garden aus dem gesamten Kreisgebiet: mit ihrer Unterstützung wird
der Karneval jedes Jahr zu einem beliebten Ereignis für Jung und Alt
aus Nah und Fern. Vielen Dank und bis zum nächsten Mal in Hülschotten!

 

(Text: Sandra Asser, 1. Geschäftsführerin Karnevalsfreunde Hülschotten von 1980 e.V.)

WetterOnline
Das Wetter für
Finnentrop
mehr auf wetteronline.de