Damensport/Turnerfrauen

Der Damensport bzw. die Turnerfrauen steht unter der Leitung von Inga Schneider (vertretungsweise momemtan Björn Häußler). Hier ist auch - wie bei jedem Kurs - herzlich jeder Willkommen.

 

Trainingszeit

Donnerstags, 18.30 - 19.30 Uhr, Schützenhalle Hülschotten

 

Für weitere Fragen darf gerne

Björn Häußler (Mobil: 0160/6111429 - Mail: bjoern.haeussler@web.de)

angeschrieben werden.

HISTORISCHES

Unsere Damen kommen auch weiterhin im Vereinsleben keineswegs zu kurz.

Seit Jahr und Tag trifft sich ein Teil der weiblichen Vereinsmitglieder in unserer Schützenhalle in Hülschotten. Einmal wöchentlich (donnerstags) finden sich zwischen 10-16 sportbegeisterte Frauen von 19.00h – 20.00h im Speiseraum wieder und halten sich durch ein ausgewogenes Trainingsprogramm im Bereich Aerobc, Step-Aerobic, BBP, Pilates, etc fit.

Trainiert wird die Damenriege dabei von Meike Volkmann, die das Amt des Übungsleiters letztes Jahr von Martina Reiser übernommen hat.

 

Die Stimmung innerhalb der weiblichen Riege ist, wie könnte es anders sein, hervorragend. Nicht umsonst stehen zusätzliche Wanderungen im Sommer auf der Tagesordnung. Es werden Fahrten in die unterschiedlichsten Ecken unseres Bundesgebietes organisiert, wie

z. B. dieses Jahr nach Düsseldorf, oder es wird eine separate Weihnachtsfeier neben der des Sportvereins veranstaltet.

 

Wer also Lust auf ein abwechslungsreiches, schweißtreibendes (der Verfasser kann davon ein Liedchen singen…) und Gewichtshemmendes Trainingsprogramm hat, kann sich gerne davon persönlich überzeugen. Jede sportbegeisterte Dame ist herzlich willkommen!!

Gründung

 

 

Bereits kurz nach der Vereinsgründung kam seitens der weiblichen Vereinsmitglieder der Wunsch auf, sich ebenfalls sportlich zu betätigen.

 

Eine Gymnastikgruppe wurde gegründet. Mit Elan ging man an die erste Übungsstunde heran, doch sehr schnell kehrte der graue Alltag ein und die Gruppe zerfiel.

 

Ein zweiter Versuch, eine sportliche Damenabteilung zu gründen, wurde gestartet – jedoch, auch diese war nicht von langer Dauer.

 

Im April 1980 wurde, nach einigen Vorbereitungsgesprächen, vom Vorstand eine Versammlung zwecks „Gründung einer Turn- und Gymnastikgruppe“ einberufen. 16 Mitglieder erklärten ihre Bereitschaft, in einer Damenriege mitzuarbeiten.

 

Annette Webel, im Besitz eines Übungsleiter-Scheines, übernahm – unterstützt von Lisbeth Dümmer und Rita Pukall – die Führung der Gruppe. 1982 zählte die Gruppe bei großer Begeisterung bereits 26 weibliche Mitglieder. In den Wintermonaten konnte die Schützenhalle – vom Heimat-Schützenverein zur Verfügung gestellt – als Übungsfeld genutzt werden. Im Sommer ging man oft auf den Bolzplatz oder auf den benachbarten Trimm-Dich-Pfad.

 

Kleingeräte für den Breiten- und Freizeitsport wurden angeschafft. Ebenso gehört der Auftritt dieser Gruppe beim Hülschotter Karneval zum festen Bestandteil des Jahresprogramms.

 

(weitere Infos einholen bzgl. Auflösung und Neugründung = Vorstand)