Theateraufführungen 2020

Liebe Hülschotterinnen und Hülschotter,

 

hiermit möchten wir, die Theatergruppe, Euch darüber informieren, dass wir versuchsweise unsere Theaterstücke im Frühjahr aufführen werden. Unterschiedlichste Gründe haben zu dieser Entscheidung geführt:

 

· die Zeit nach den Sommerferien ist immer sehr knapp, weil die meisten unserer Mitspieler erst dann in den wohlverdienten Urlaub aufbrechen

· wir haben lediglich zwei Wochen Zeit in unserer Kulisse zu proben, da wir die vorhergehende Karnevalsveranstaltung abwarten wollen und müssen

· die Kartennachfrage konzentriert sich zunehmend auf die Sonntage, da unsere Gäste die An- bzw. Abfahrt nach bzw. von Hülschotten zu später Stunde witterungsbedingt scheuen

· die Freitagsvorstellungen sind häufig nicht vollständig ausverkauft, da wir mit betrieblichen Weihnachtsfeiern kollidieren

· in der Regel ist an mindestens einem Sonntag der sogenannten „stillen Tage“, wie Volkstrauertag, Totensonntag o.Ä. eine Vorstellung geplant. In einigen Nachbarorten ist es diesbezüglich bereits zu Beschwerden aus der Bevölkerung gekommen, diesem Problem möchten wir aus dem Weg gehen

· wenn wir unsere Vorstellungen noch weiter in die Adventszeit verschieben würden, gäbe es Terminüberschneidungen mit dem Hülschotter Weihnachtsmarkt bzw. wäre der Advent für uns selbst wenig besinnlich

 

Vor diesem Hintergrund werden wir erstmals im Frühjahr 2020 unser neues Stück „Je oller, desto toller oder der 75. Geburtstag“ von Regina Rösch aufführen.

 

Die insgesamt 5 Vorstellungen finden an folgenden Terminen statt:

 

Samstag, 21. März 2020, 19.30 Uhr Premiere

Sonntag, 22. März 2020, 17.00 Uhr

Freitag, 27. März 2020, 19.30 Uhr

Samstag, 28. März 2020, 19.30 Uhr

Sonntag, 29. März 2020, 17.00 Uhr

 

Der Vorverkauf für die Karten findet im nächsten Jahr am 01. März 2020 statt.

 

Wir freuen uns auch im Frühjahr 2020 auf Euren Besuch beim Theater in Hülschotten.

 

Bis dahin wünschen wir Euch eine geruhsame Advents-und Weihnachtszeit, sowie einen guten Start ins Jahr 2020.

 

Es grüßt Euch herzlich Eure Theatergruppe